Unser Alltag ist ihre Kindheit: Familienrituale mit Herz

Schöne Familienrituale

Diesen Advent (2018) haben wir bei Kleine Prints thematisch unter das Motto „Erinnerungen schaffen“ gestellt. Das passt nicht nur wundervoll zu unseren Produkten, wie beispielsweise dem Fotobuch, sondern ist ja auch ein Thema, das automatisch da ist, wenn man Kinder hat. Denn, und da spricht der schmalzige Spruch mal wieder Wahrheit: Unser Alltag ist ihre Kindheit!

Was für uns der ganz normale Alltagswahnsinn ist, prägt nachhaltig das, was unsere Kinder später als Kindheitserinnerungen für immer mit sich (und hoffentlich sehr lieb gewonnen im Herzen!) tragen werden.

Es macht also Sinn, sich ab und zu mal bewusst zu überlegen, wie sich die Kindheit für unsere Kinder später in deren Erinnerung anfühlen soll. Der Perfektionismus darf dabei, wie immer bei Kleine Prints, draußen vor der Tür bleiben. (Er kann ja das letzte Herbstlaub zusammenfegen, wenn er ’ne Aufgabe braucht!) Es geht uns garantiert nicht darum, Euch dazu aufzurufen, eine scheinbar „perfekte“ Kindheit zu inszenieren. Das funktioniert ja auch eh nicht.

Aber manchmal kann ein bisschen Innehalten und Nachsinnen ja ganz hilfreich sein. Deshalb haben wir unsere Gründerin Eva Malawska gebeten, zur Inspiration ein bisschen über die kleinen Rituale zu berichten, die sie mit ihrem Freund Nils und Tochter Lotta bewusst lebt:

Familienrituale: Der Klassiker

Für viele Familien ist es selbstverständlich, aber doch auch für erstaunlich viele nicht: Das allabendliche Zu-Bett-Bring-Ritual. Lotta bekommt „natürlich“ jeden Abend etwas vorgelesen und anschließend wird noch gekuschelt. Das wird bei den meisten von Euch ja genauso sein, weil es einfach wunderschön ist und zum Leben mit Kind dazugehört. Für alle, die sich bisher noch nicht so für’s Vorlesen begeistern können, gibt’s hier noch ein paar gute Anregungen.

Mutter-Tochter-Zeit am Nachmittag

Vor allem im Frühling und Sommer haben Lotta und ich ein gemeinsames Ritual, das ich immer sehr genieße. Wenn das Wetter besonders schön ist oder ich einfach so Lust habe, hole ich sie früher aus der Kita bzw. vom Hort ab und wir gehen Eis essen oder planschen im Planschbeckenpark hier bei uns im Hamburger Stadtpark.

Schöne Familienrituale

Es müssen gar nicht immer die großen Dinge sein. Einfach bewusst Zeit miteinander verbringen – ich glaube, das bleibt am meisten in Erinnerung und im Herzen!

Gemütlicher Filmabend

Jeden Freitagabend gegen 17, 18 Uhr schauen wir seit einiger Zeit gemeinsam mit Lotta einen schönen Kinderfilm. Ich bin beim Thema Medienkonsum schon aufmerksam und finde nicht, dass Lotta mit ihren 6 Jahren ständig vor der Glotze bzw. dem Tablet sitzen muss. Aber unser gemeinsamer Filmabend, bei dem wir es uns richtig gemütlich machen, ist echt ein tolles Familienritual geworden!

Wir schauen dann ganz bewusst und nicht nur „nebenbei“ schöne Filme wie beispielsweise „Paddington der Bär“, „Das kleine Gespenst“ oder jetzt in der Adventszeit auch ganz klassische Weihnachtsmärchen. Sooo gemütlich. Ich hoffe doch sehr, dass Lotta sich daran mal positiv zurückerinnern wird.

Weihnachtsbaumschmuck Familiensammlung

Letztes Jahr hatten wir zum ersten Mal unseren eigenen Weihnachtsbaum bei uns Zuhause (weil wir sonst immer bei der Familie waren, auch eine Tradition…). Gleichzeitig damit habe ich mir überlegt, dass jede*r von uns dreien jetzt jedes Jahr zu Nikolaus eine besondere Weihnachtsbaumkugel oder anderen Baumschmuck bekommt. So kommt über die Jahre eine richtig schöne gemeinsame Weihnachtsbaumschmuck-Familiensammlung zusammen! Vielleicht denken wir ja dann in 10, 20 Jahren bei jedem Teil an das Jahr zurück, in dem wir es bekommen haben.

Wunderbare Reisen

Wie vielleicht die eine oder der andere schon mitbekommen hat, liiieben wir das Reisen sehr, daran hat sich mit Lottas Geburt nichts verändert. Ich sehe es auch irgendwie als Familientradition, Lotta die Welt mit ihren vielen Facetten zu zeigen. So waren wir mit ihr bereits auf Bali und in Singapur, in Marokko, Portugal und natürlich auf unserem abenteuerlichen Roadtrip durch Europa. Jedes Jahr über Himmelfahrt fahren wir mit Freunden nach Nørre Vorupør in Dänemark, auch eine eigene kleine Tradition. Als nächstes großes Ziel haben wir Mauritius vor Augen.

Schöne FamilienritualeSchöne Familienrituale

Eine weitere kleine Familientradition ist, dass jeder von uns Eltern einmal im Jahr mit Lotta alleine in den Urlaub fährt. Ich fahre dann meistens mit ihr nach Wien zu meiner Schwester Maggie und ihrer Familie; Nils fährt mit Lotta gerne zu seinem Vater oder ins Legoland oder etwas ähnliches.

Lotta kommt ja jetzt langsam auch in das Alter, aus dem man wirklich später noch viele Erinnerungen hat und ich hoffe, sie wird genauso gerne wie ich an unsere vielen Reisen zurückdenken!

Südtirol nach Weihnachten

Jedes Jahr nach Weihnachten fahren wir mit Lotta nach Südtirol, schön entspannen und im Schnee toben nach dem trubeligen Weihnachtsgeschäft und den Feiertagen mit der Familie. 2018 ist es schon das vierte Mal, dass wir dorthin fahren und ich denke, auch diese kleine Tradition wird eines Tages vielleicht mal eine prägende Erinnerung sein. Ansonsten fahren wir ja ständig an neue Orte in den Urlaub, aber Südtirol scheint eine Konstante zu sein, die wir alle drei toll finden.

Schöne Familienrituale - zum Beispiel der Winterurlaub in SüdtirolSchöne Familienrituale

Wie schon gesagt, ich glaube, es müssen überhaupt keine großen, konstruierten Rituale sein – aber es ist doch schön, ein paar besondere Erlebnisse, die der ganzen Familie Spaß machen, regelmäßig und über viele Jahre im Leben zu haben.

Lust auf mehr schöne Geschichten?

Mit unserem tollen Newsletter, der Kleinen Sonntagspost, bekommst Du regelmäßig unterhaltsame und hilfreiche Inhalte rund um das fotoverliebte Leben mit Kindern und die Produkte von Kleine Prints direkt in Dein Postfach. Immer mit Liebe gemacht, kein Spam! Hier erfährst Du mehr.

Fotobuch Familienrituale

Fotonachweis: Alle Bilder stammen von Eva Malawska/Team Kleine Prints und Nils Elsner

Selbstständig mit Kind: 6 Tipps für’s eigene Business

Woohoo, hallo 2018! Neues Jahr, neue Ideen, neue Power, neue Projekte. Vielleicht gibt es ...

Learn more

Gesund kochen für Kinder: 5 grandiose Food-Blogs für Familien

Liebe geht durch den Magen. Ein etwas abgeschmackter Spruch, der doch sooo viel Wahrheit in ...

Learn more