Das laminierte Fotobuch & tolle neue Gestaltungsmöglichkeiten

Neuigkeiten bei Kleine Prints: Laminiertes Fotobuch und neuer Editor

Mit unserem Relaunch im April 2018 hat der Kleine Prints-Shop nicht nur ein neues, moderneres Gewand verpasst bekommen, sondern wir haben auch die Gestaltungsmöglichkeiten für Eure liebsten Fotogeschenke verbessert und erweitert. Heute stellen wir Euch die wichtigsten neuen Features vor – damit Ihr in Zukunft Eure Kreativität noch freier fließen lassen könnt!

Laminiertes Fotobuch

Neben den tollen neuen Gestaltungsmöglichkeiten und der zauberhaften Frau Ottilie-Sonderedition ist es sicherlich eins der Highlights dieses Relaunchs: Das laminierte Fotobuch! Denn eine solche Variante unseres Fotobuchs für Kinder haben sich viele von Euch schon lange gewünscht, wie Ihr uns in zahlreichen Rückmeldungen habt wissen lassen.

Neuigkeiten bei Kleine Prints: Laminiertes Fotobuch und neuer EditorNeuigkeiten bei Kleine Prints: Laminiertes Fotobuch und neuer Editor

Nun ist es also geschafft. Bei jeder Variante unseres Fotobuchs habt Ihr inzwischen die Wahl zwischen der klassischen matten Variante und der neuen glänzenden, laminierten Version.

Es hat wirklich eine ganze Weile gedauert, die laminierte Variante so weit zu entwickeln, dass sie den hohen Qualitäts- und Designansprüchen bei Kleine Prints genügt und auch für unseren Druckerei-Partner effizient produzierbar ist. Aber – yayyy – jetzt ist die laminierte Version ja endlich da!

Durch die Beschichtung mit Laminierfolie werden die Seiten Eures Fotobuchs natürlich noch widerstandsfähiger. Sie können damit sogar ganz einfach feucht abgewischt werden. Die matte Version des Fotobuchs  überziehen wir übrigens nach wie vor mit einem wasserbasierten Spielzeuglack, damit sie auch ein gewisses Maß an Widerstandskraft hat.

(Allerdings sind weiterhin weder die eine noch die andere Variante zum Dauerlutschen gedacht, bitte beachtet diesen Punkt.)

Kreativ und flexibel

Nun kommen wir aber zu den tollen zusätzlichen Gestaltungsfeatures unseres neuen Editors.

Zu allererst einmal hast Du im Vergleich zu unserem alten Editor erweiterte Speichermöglichkeiten: Wenn Du Dein Fotogeschenk vom PC/Laptop aus gestaltest, kannst Du Dein Projekt oben mit dem Stift-Symbol individuell benennen. Ein Stück rechts daneben ist auch das Speicher-Symbol. Du kannst Dich in Deinen Account, den Du Dir einmalig anlegen musst, einloggen und dort mehrere Projekte gleichzeitig speichern.

So kannst Du beispielsweise bequem mehrere Fotogeschenke parallel gestalten oder einfach abspeichern und später weitermachen, wenn Du schnell losmusst oder –  wie so oft im Leben mit Kindern –  mal wieder spontan etwas dazwischen kommt.

Kleine Prints Fotobuch für Kinder: Sonderedition mit Frau OttilieKleine Prints Fotobuch für Kinder: Sonderedition mit Frau Ottilie

Die Projekte werden für sechs Monate in Deinem Account gespeichert. Wenn Du ein Projekt bestellt hast, wird es in Deinem Kunden-Account auf „gekauft“ gesetzt. Du kannst es von dort aus duplizieren und das Duplikat neu bearbeiten, wenn Du ein zweites, ähnliches Fotobuch, Puzzle oder Memospiel gestalten möchtest.

Automatisch füllen: In Nullkommanix zum Fotobuch

Mit der Funktion „Autofill“ kannst Du blitzschnell ein Fotobuch gestalten. Einfach die gewünschten Fotos hochladen, auf Autofill klicken und zack hat der Editor auch schon Deine Bilder automatisch auf den Seiten des Fotobuchs platziert. Anschließend kannst Du die einzelnen Seiten noch nach Belieben verschieben, bis Du das für Dich/Dein Kind perfekte Fotobuch vor der Nase hast.

Auch Letzteres ist übrigens eine Neuerung, die wir auf Wunsch unserer Kunden eingeführt haben: Bereits gestaltete Fotobuch-Seiten lassen sich bequem per Drag and Drop an andere Stellen im Fotobuch verschieben. Ebenso lassen sich die Textfelder im neuen Editor verschieben.

Let’s Filter!

Spätestens seit Instagram sind einige von uns verrückt nach Filtern. In unserem Editor kannst Du deshalb aus zwölf verschiedenen Foto-Filtern auswählen, mit denen Du die einzelnen Bilder in Deinem Projekt nach Deinem Geschmack verändern kannst. Um einen Filter zu nutzen, füge das gewünschte Bild in Dein Fotogeschenk im Editor ein und klicke anschließend auf die Schaltfläche „Effekte“. Über dieselbe Schaltfläche kannst Du Filter auch wieder entfernen.

Übersichtlicher geht’s nicht: Bereits benutzte Bilder ausblenden

Mit der neuen Funktion „Genutzte ausblenden“ wird das Gestalten in unserem Editor noch übersichtlicher. Mit dieser Option werden alle Bilder, die Du bereits im Fotobuch verwendest, aus der Editor-Galerie ausgeblendet. So kannst Du Dich ganz auf die Gestaltung der einzelnen wunderschönen Seiten konzentrieren und musst Dir keine Sorgen machen, vor lauter Vertiefung versehentlich Bilder doppelt zu nutzen.

Entdecke alle genannten Features im Screenvideo

Im folgenden Video kannst Du die Anwendung der genannten Features noch einmal bildlich nachvollziehen:

Noch Fragen? Schreib uns!

Wir wünschen Dir ganz viel Freude beim Gestalten Deines nächsten einzigartigen Fotogeschenks. Falls Du noch Fragen oder Anregungen zu unserem neuen Editor hast, schick uns gerne eine Mail an hallo[at]kleineprints[punkt]de oder schreib uns eine Nachricht auf Facebook.

Lust auf gute Unterhaltung?

Hast Du Lust auf gute Unterhaltung und spannende Geschichten rund um das bunte, fotoverliebte Leben mit Kindern? Dann schau Dich gerne weiter auf unserem Blog um – und trag Dich unbedingt für unseren Newsletter, die Kleine Sonntagspost, ein. Darin bekommst Du alle 14 Tage schöne, lustige und hilfreiche Geschichten von unserer Gründerin Eva direkt in Dein Postfach geliefert. 100% Liebe, 0% Spam. Greif zu.

Mädchen mit Kleine Prints Fotobuch

Bildquelle: Quelle aller Bilder in diesem Beitrag ist Eva Malawska.

Gesund kochen für Kinder: 5 grandiose Food-Blogs für Familien

Liebe geht durch den Magen. Ein etwas abgeschmackter Spruch, der doch sooo viel Wahrheit in ...

Learn more

Selbstständig mit Kind: 6 Tipps für’s eigene Business

Woohoo, hallo 2018! Neues Jahr, neue Ideen, neue Power, neue Projekte. Vielleicht gibt es ...

Learn more